Im aktuellen #wirzusammen-Podcast geht es um Verbandspolitik für Vermittler in Berlin und um die kritische Berichterstattung zur Flutkatastrophe. Außerdem verraten wir natürlich, wer denn so alles gerade Geburtstag hat.

Zu Gast ist dieses Mal Frank Rottenbacher, Vorstandsmitglied vom Bundesverband Finanzdienstleistung AfW, der berufsständischen Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister und Versicherungsmakler. Im Interview spricht er darüber, wie sich der Verband im politischen Berlin dafür einsetzt, dass Vermittler und Makler weiterhin eine unabhängige und gute Beratung bieten können. Außerdem erklärt er, wie der AfW zu anderen Verbänden der Branche steht.

In unserer Rubrik “Hot or not” geht es um die Berichterstattung zur Flutkatastrophe: Einen Artikel, der davon handelt, dass die Versicherer bei den Kosten der Flutkatastrophe noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen sind, betitelte das Versicherungsmagazin mit der provokanten Überschrift: “Alles nur halb so schlimm?”. Patrick Hamacher und Dr. Rainer Demski diskutieren, ob diese Überschrift angemessen ist. Have fun & stay tuned!

Mehr dazu im Podcast:

Übrigens: Mitglieder des AfW können kostenlos beim Verein Zukunft für Finanzberatung mitmachen. 

Bildnachweis: (c) Frank Rottenbacher / weedezign.stock.adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here