Mittwoch, 6. Juli 2022
Anzeigespot_img
More
    Marina Hindelang
    Marina Hindelang
    Die gebürtige Allgäuerin ist mittlerweile nicht mehr nur in der Medien- und Kommunikationsbranche zu Hause, sondern fühlt sich auch in München wohl. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur in den Bergen oder beim Salsa auf dem Tanzparkett. Bei NewFinance dreht sich bei ihr dagegen alles um redaktionelle Inhalte im Onlinebereich.

    Aktuelle Beiträge

    Gothaer: Vier Frauen im Management

    Zum Jahresbeginn zeigt die Gothaer Allgemeine Versicherung AG erneut echte Frauenpower. In die oberste Führungsebene steigen dann Uta Buchholz, Wilma Rauschmaier, Stefanie Schütz und Claudia Hartmann-Machelett ein.

    „Vier Schlüsselfunktionen“

    „Ich freue mich, dass wir zum Jahresbeginn gleich vier Schlüsselfunktionen in der Gothaer Allgemeine mit engagierten Expertinnen aus dem Konzern besetzen werden“, so Thomas Bischof, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG, in der Pressemitteilung.

    Uta Buchholz bringe viel Erfahrung aus dem Schadenbereich mit, Wilma Rauschmaier sei eine ausgewiesene Underwriting-Expertin mit beeindruckendem Know-how im Unternehmerkundensegment, Stefanie Schütz verfüge über große Expertise in den Bereichen Digitalisierung und Datenmanagement und Claudia Hartmann-Machelett habe einen eindrucksvollen Track Record bei der Steuerung von IT-Großprojekten, erklärte Bischof weiter.

    Das Managementteam ab 01.01.2022

    Uta Buchholz bringt bereits über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche mit. Seit 2009 gehört sie zum Konzern der Gothaer dazu. Nach ihrem Anfang als Stabsleiterin in der Gothaer Schaden-Service-Center GmbH übernahm sie später auch die operative Schadenabteilung. Seit 2020 ist Uta Buchholz Geschäftsführerin der Gothaer Schaden-Service-Center GmbH.

    Wilma Rauschmaier war bislang für die Leitung des Underwritings im Gothaer Konzern zuständig. Bereits 1995 begann die Karriere der Juristin im Bereich Haftpflichtschaden der Gothaer Allgemeine. Als letztes arbeitete Wilma Rauschmaier als Leiterin des Bereichs Underwriting. Ab 01. Januar wird sie Leiterin des Kompetenzcenters Schaden.

    Die Karriere von Stefanie Schütz begann nach ihrem Wirtschaftsmathematikstudium 2011. 2020 wechselte sie von ihrer Aufgabe als Data Scientist des damals neu geschaffenen Bereich Digitalisierung und Datenmanagement zur Assistentin des Vorstandsvorsitzenden der Gothaer Allgemeine. Ab 2022 übernimmt sie die Leitung des Kompetenzcenters Entwicklung.

    Claudia Hartmann-Machelett blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche und IT zurück. Seit 2014 ist die Fachexpertin bei der Gothaer tätig. Zuletzt übernahm sie 2019 die Programmleitung für das Projekt GoSMART. Zusätzlich kam im Sommer 2021 noch die Leitung des Bereichs Digital Office innerhalb der Gothaer Allgemeine Versicherung hinzu.

    Titelbild: © Vimaki/stock.adobe.com

    Auch spannend

    Menschen wollen Geschichten.
    Wir erzählen sie.

    Auch spannend

    Anzeigespot_img

    Newsletter abonnieren

    Bist Du ein FinFluencer?

    Die Zukunft der Branche liegt in den Menschen, die sie gestalten. Im FinFluencer Network sprechen wir darüber. Klingt spannend für Dich? Dann herzlich willkommen!

    #wirzusammen

    Euren Lieblings-Podcast aus der Branche findet ihr hier. Jetzt keine Folge mehr verpassen!

    Branchentalk

    Alle zwei Wochen besprechen wir im ZFF-Branchentalk die neuesten Entwicklungen und die Zukunft unserer Branche mit hochkarätigen Gästen.

    SpeedDate

    In 60 Sekunden fühlt Franziska Zepf Akteurinnen und Akteuren aus der Branche auf den Zahn und bringt dabei Spannendes, Erstaunliches und Persönliches zu Tage.

    Open

    Close