Mittwoch, 8. Dezember 2021
Anzeigespot_img
More
    Avatar
    Lars-Eric Nievelstein
    Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

    Aktuelle Beiträge

    Heimvor(ur)teil am deutschen Aktienmarkt

    Deutsche Anleger verschenken Milliarden

    In den vergangenen fünf Jahren investierten deutsche Anleger knapp 45,7 Milliarden Euro in deutsche Aktien. Weniger als die Hälfte (42 Prozent) ihrer Aktien in deutschen Depots stammen von internationalen Unternehmen. Das Problem dabei: Gerade die machen die große Rendite. Eine Studie des digitalen Vermögensverwalters Whitebox legt nun offen, dass auf diese Weise seit 2016 mehr als 100 Milliarden Euro auf der Strecke geblieben sind. Weitere Informationen dazu gibt es bei Cash.online.

    Die Unsicherheit vor der Unterversicherung

    Kranken-Zusatzversicherungen werden beliebter bei den Kunden. Wie die Unternehmensberatung Simon-Kucher nach einer aktuellen Umfrage herausfand, fühlen sich viele Deutsche nicht ausreichend abgesichert. 61 Prozent der Befragten sucht nach Mitteln und Wegen, um eventuelle Lücken in der eigenen Absicherung zu schließen. Einer der Gründe für diese Unsicherheit ist die nach wie vor anhaltende Coronavirus-Pandemie. Das Versicherungsjournal hat die Details.

    Eine grüne Blase in der EU?

    Klimaneutral bis 2050: Das ist derzeit der große Plan hinter dem Green New Deal der Europäischen Union. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgt sie Dutzende kleinteiliger Strategien. Und könnte damit eine “grüne Inflation” auslösen. Ein solches Szenario hält Gottfried Urban von Urban & Kollegen Vermögensmanagement durchaus für möglich. Denn ohne Subventionen für nachhaltige Projekte sei der Umbau für die EU-Staaten zu schwierig. Fonds Professionell berichtet.

    Titelbild: © rudi1976 /stock.adobe.com

    Auch spannend

    Menschen wollen Geschichten.
    Wir erzählen sie.

    Auch spannend

    Anzeigespot_img

    Newsletter abonnieren

    Bist Du ein FinFluencer?

    Die Zukunft der Branche liegt in den Menschen, die sie gestalten. Im FinFluencer Network sprechen wir darüber. Klingt spannend für Dich? Dann herzlich willkommen!

    #wirzusammen

    Euren Lieblings-Podcast aus der Branche findet ihr hier. Jetzt keine Folge mehr verpassen!

    Branchentalk

    Alle zwei Wochen besprechen wir im ZFF-Branchentalk die neuesten Entwicklungen und die Zukunft unserer Branche mit hochkarätigen Gästen.

    SpeedDate

    In 60 Sekunden fühlt Franziska Zepf Akteurinnen und Akteuren aus der Branche auf den Zahn und bringt dabei Spannendes, Erstaunliches und Persönliches zu Tage.