Branchentalk 14. April: Zwölf Monate Corona-Modus: Wie die Branche die Krise meistert

-

Branchentalk 14. April: Zwölf Monate Corona-Modus: Wie die Branche die Krise meistert

Die aktuelle Situation begleitet uns nun schon seit zwölf Monaten. In vielerlei Hinsicht schafft sie Distanz, doch in mancher Hinsicht auch Nähe. Zu diesem Entschluss kamen auch unsere Podiumsgäste. Den ehrlichen und sehr spannenden #Branchentalk zum Thema “Zwölf Monate Corona-Modus: Wie die Branche die Krise meistert”! gibt es jetzt zum Nachschauen! Mit auf dem virtuellen Podium waren unsere Experten Stefan Liebig aus dem Vorstand der Haftpflichtkasse, Oliver Brüß, Vertriebsvorstand bei der Gothaer, und mit Lars Drückhammer, Geschäftsführer bei blau direkt – und natürlich unser Publikum, welches wie immer interaktiv am Talk teilnahm.

DER LIVE-TALK AUF FACEBOOK

Durch den Abend führten Dr. Rainer Demski (NewFinance Mediengesellschaft) und Christian Schwalb (Scala Holding). Wie immer wurde der Talk präsentiert von der NewFinance Mediengesellschaft, DKM365 und dem Verein ZUKUNFT FÜR FINANZBERATUNG e.V.

Nächster Branchentalk: 28. April ab 19:00 Uhr

Am 28. April ab 19:00 Uhr geht es dann in eine neue Runde des Branchentalks zum Thema “Manche führen, manche folgen: Welche Zukunft hat die B2B-Kommunikation in der Branche?”

Mit dabei sind dann: Oliver Drewes aus dem Vorstand der MAXPOOL Phönix-Gruppe und Tilman J. Freyenhagen, Mitgeschäftsführer des alsterspree Verlags und der profino. Als Talkmaster finden sich Dr. Rainer Demski und Patrick Hamacher auf dem virtuellen Podium.

JETZT ANMELDEN

© Titelbild: Oliver Drewes, Tilman J. Freyenhagen

Avatar
Marina Hindelang
Die gebürtige Allgäuerin ist mittlerweile nicht mehr nur in der Medien- und Kommunikationsbranche zu Hause, sondern fühlt sich auch in München wohl. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur in den Bergen oder beim Salsa auf dem Tanzparkett. Bei NewFinance dreht sich bei ihr dagegen alles um redaktionelle Inhalte im Onlinebereich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Schreiben Sie hier Ihr Kommentar rein.
Geben Sie Ihren Namen ein