Lars-Eric Nievelstein

Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.
401 BEITRÄGE

-

0 KOMMENTARE

DIA Prime Time: Event-Verlängerung und weiteres Line-Up

Die DIA Prime Time erweitert die Veranstaltungsdauer um einen Tag. Außerdem stehen sechs weitere InsurTechs für die Teilnahme fest.

DIA Prime Time: Der zweite Teil des Line-Ups steht fest!

Der zweite Teil des Line-Ups für die DIA Prime Time steht fest. Welche InsurTechs sind mit dabei? Wir werfen einen Blick auf die Teilnehmer.

Von Koble bis Wide Group: Die ersten Unternehmen der DIA Prime Time

Die DIA Prime Time rückt näher. Mit dabei: Das InsurTech Wide Group. Eine Übersicht über die ersten Teilnehmer der DIA Prime Time.

DIA Prime Time: Von Amsterdam ins World Wide Web

Vor ein paar Wochen veröffentlichten die DIA-Gründer Roger Peverelli und Reggy de Feniks eine Übersicht über die neuesten Trends der Versicherungsbranche nach der großen Coronavirus-Pandemie. Einer davon: Zunehmende Digitalisierung. Ein Trend, dem auch die...

Spotify: Eine Zukunft im Podcast?

Der Musikstreaming-Dienst Spotify macht Millionen. Allerdings hat er auch gewaltige Ausgaben. Soll eine Zukunft im Podcast diese kompensieren?

Der Zins ist tot: Ein Branchentalk-Jubiläum

Ist die Diskussion über die BaFin-Aufsicht vom Tisch?Was kann die Branche tun, um Berater in Zeiten von Zins und Überalterung zu unterstützen?

DIA Amsterdam: Invest Hong Kong, der InsurTech-Motor

Im Interview verraten Stephen Philips und King Leung von Invest Hong Kong, warum der asiatische Versicherungsmarkt eine Vorreiterrolle einnimmt.

George Lucas: Möge die Anlage mit dir sein

George Lucas hat sich mit Star Wars ein Imperium geschaffen. Doch wie gibt der Billionär sein Geld aus? Wir werfen einen Blick auf Lucas' Investments.

Aktuelle Beiträge

Meistgeklickte Kategorien